fbpx
Share

Ideen für modernes Interieur im CHALET Stil

Ideen für modernes Interieur im CHALET Stil

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie jemand fragt, was die typischen Chalets in den Alpen und ihre Innenausstattung sind?

Die meisten Leute stellen sich Blockhäuser voller charmanter Alpendekorationen und Pelzdecken vor, robuste, solide Möbel mit grobem Finish, einen großen Steinkamin, auf künstliche Materialien wird komplett verzichtet, Accessoires werden nur aus natürlichen Materialien hergestellt. Doch der moderne Landhausstil von heute ist anspruchsvoller, dezenter und oft besonders elegant. Zugegeben, die Innenarchitektur von Alpenchalets basiert auf den traditionellen Elementen, die diese Chalets einfangen und ohne sie würden sie ihren Charme verlieren. Aber so wie sich andere Bereiche der heutigen modernen Welt anpassen, müssen diese Cottages mit der Zeit gehen und den Lifestyle-Ansprüchen moderner Menschen gerecht werden. Sie brauchen kein massives Blockhaus in den Bergen, um das perfekte Interieur im Chalet-Stil zu schaffen. Dieser Stil eignet sich für Chalets und Wohnungen sowie für Innenräume in Stadthäusern oder Wohnungen. Es kann auch für die Dekoration von Hotels und Erholungszentren empfohlen werden, wo Menschen eine Pause vom Trubel der Stadt machen und den Kontakt mit der Natur genießen.

Architektur eines traditionellen Alpenchalets

Die traditionelle Architektur des Alpenchalets zeichnet sich durch ein Satteldach mit großen Überhängen über weiten Veranden aus. Das Dach und die Gesamtstruktur sind dadurch stärker, geschützter und widerstandsfähiger gegen große Schneemengen und Kälte in bergigen Umgebungen. Die Fassade ist in zwei Materialteile gegliedert. Der erste Stock ist aus Naturstein, der in diesem Bereich reichlich vorhanden ist, und der zweite Stock ist mit Holz ausgestattet. Die Verwendung von Stein im unteren Teil ist auch von tieferer Bedeutung, da die Hütte dank dieses Materials verstärkt wird, gleichzeitig besser gegen Kälte isoliert wird und auch Nagetiere am Eindringen in die Hütte hindern. Ein typisches Merkmal ist ein großer Steinkamin mit einem Kamin, der sich etwa in der Mitte des Grundrisses befindet. Dies garantiert eine gleichmäßige Erwärmung des Raumes und stärkt gleichzeitig die gesamte Konstruktion des Hauses. Die heutige Landhausarchitektur bietet dank moderner und energieeffizienter Baumaterialien die Möglichkeit, prächtige Räume mit hohen Decken und großen Fensterwänden zu schaffen. Dadurch entsteht eine bessere Verbindung zwischen Innen- und Außenraum, sodass Sie die Schönheit der umliegenden Natur besser genießen können.

Traditionelles Chalet aus der alpinen Umgebung

Modernes Alpenchalet mit traditionellen Elementen

Modernes Interieur im Chalet-Stil

Unerwartete Kombinationen erstellen

Modernes Interieur im Stil eines Alpenchalets ist heute nicht mehr so streng, sondern eher eklektisch. Es ist angebracht oder wünschenswert, einen Raum zu schaffen, der anspruchsvoll, aber gleichzeitig in Farbe und Material verspielt ist. Diese Art der Innenausstattung wird eher in Hotel- und Apartmentgebäuden verwendet. Es ist für Menschen gedacht, die dort ihre Freizeit verbringen und zumindest zeitweise in einer Umgebung untergebracht sein möchten, die sie zu Hause nicht haben und ein Gefühl von Freiheit und Entspannung erfahren.

Das Interieur mit dem Exterieur verbinden

Der Hinweis auf die Einführung von Exterieur-Elementen ist in der Innenarchitektur alles andere als ungewöhnlich. Bei der alpenländischen Innenarchitektur sollte der grundsätzliche Ausgangspunkt die Einarbeitung von Massivholz und rauen, unbehandelt wirkenden Oberflächen sein.

Ausrüstung

Böden sollten aus großformatigen, einschichtigen Holzbrettern mit einem Hauch von Unvollkommenheit bestehen. Ein Hauch von Rissen, Insektenfrass, Beulen und ähnlichen Holzfehlern sind hier wünschenswert. Gleiches gilt für andere Holzoberflächen wie Wandverkleidungen, Holzfenster und massive, modern-klassische Möbel . Die Oberflächenbehandlung ist unabdingbar. Es ist nicht geeignet, glänzende Lacke zu verwenden, sondern es ist notwendig, sich auf eine Wachsoberflächenbehandlung oder einen Mattlack zu konzentrieren. Auch wenn es Ausnahmen geben kann, möchten wir der Innenarchitektur einen gewissen Akzent setzen.

Ein weiteres natürliches, unverwechselbares Element ist der Stein. Offene Kamine aus Naturstein, die an ein Lagerfeuer erinnern, oder noch dezenter, modernere Designs mit poliertem Stein ausgekleidet. All dies ist im Inneren eines modernen Chalets willkommen. Der Stein eignet sich auch für Küchenarbeitsplatten, kann aber Teil von Accessoires wie Couchtischen , Lampen oder Kunstwerken sein.

Weitere typische Accessoires, die bei der Einrichtung nicht fehlen dürfen, sind unterschiedliche Fell- und Fellarten, sei es als Teil des Möbels (Ledersitze, Sessel, Stühle) oder als freistehendes Element: z.B. Teppich auf dem Boden oder Tagesdecke, Sitzgelegenheit im Stuhl oder Wanddekoration.

Auch großformatige Spiegel in Holzrahmen, die die Schönheit der Umgebung widerspiegeln, sind ein passendes Accessoire. Und große leere Wände sind gut gefüllt mit einer Reihe von Gemälden mit Naturszenen oder natürlichen Accessoires wie einem interessant geformten Stück Holz, Geweih und dergleichen.

Farbgestaltung

Da es sich um ein Interieur handelt, das Teil einer Berghütte ist, sollte die ursprünglich verwendete Farbpalette beibehalten werden, auch wenn wir es als Einrichtungsstil verwendet haben, der in eine andere Umgebung als die Bergumgebung eingebettet ist.

Der Farbton des Holzes ist nicht sehr eingeschränkt, es reicht aus, wenn es einen warmen Grundton enthält. Es kann dunkel und verkohlt, golden und honigartig oder sogar verblasst und hell sein. Andere Farbtöne mit einem Hauch von Grau sind nicht so geeignet, aber wenn sie ein kräftiges rustikales Finish haben, kann es zu einer Ausnahme kommen.

Nicht holzgetäfelte Wände können satte und dunkle Farben wie Marinetinte, Anthrazitgrau, Grün, Schwarzbraun oder noch traditionellere Farben wie Pflaume und Burgund bieten, die einen edlen Eindruck erwecken.

Stoffaccessoires, deren Fasern ähnliche Töne haben, aber mit Verunreinigungen von Senf, Senf, Terrakotta und Heidekraut, ergänzen die Atmosphäre perfekt.

Share post:

Táto stránka používa na poskytovanie služieb súbory cookies. Používaním týchto webstránok vyjadrujete svoj súhlas s používaním súborov cookies. viac informácií

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close