fbpx
Share

Kunst durch Augen eines Innenarchitekten

Kunst durch Augen eines Innenarchitekten

Kunst durch Augen eines Innenarchitekten

Milan Kocis FMDESIGN Gründer

Unsere Artikelserie über Kunst und ihre Rolle im Interior Design wird durch ein Interview mit Milan Kočiš, dem Gründer des Architekturbüros FMDESIGN abgeschlossen. Dieses Interview ist entstanden in einer nahen Zusammenarbeit mit der Plattform VELVENOIR, die in Salzburg (Österreich) gegründet worden ist und sich zu einem globalen Kunstberatungsnetzwerk entwickelt hat. In diesem exklusiven Gespräch entdecken Sie die Hintergeschichte unserer unternehmerischen Anfänge, warum Kunst eine der besten persönlichen Investitionen ist, sowie einige nützliche Tipps, wie man in dieser Kreativbranche erflogreich werden kann.

Können Sie uns bitte einige allgemeine Informationen zu Ihrem Unternehmen mitteilen und verraten, wann und wo Ihre Firma gegründet wurde?

Unser Innenarchitekturstudio wurde vor 25 Jahren in einer kleinen slowakischen Stadt Kežmarok gegründet und hat sich von einem lokalen Unternehmen zu einem Unternehmen mit internationalem Partnernetzwerk und Kundenstamm in Ländern wie Österreich, Tschechien, Deutschland und Italien entwickelt. FMDESIGN entwickelt maßgeschneiderte Interior Lösungen mit verschiedenen Stilen und Funktionen und bietet Innenarchitektur, Möbeldesign und Projektmanagement für gewerbliche Kunden sowie Privatpersonen an. Unser Unternehmen basiert auf einer starken Familientradition und fertigt jede Inneneinrichtung mit Fokus auf Authentizität und Innovation.

Was macht Ihr Unternehmen einzigartig in Ihrer Branche?

Was uns definiert oder von der Konkurrenz abhebt, ist nicht unsere Arbeit, sondern unsere Einstellung dazu. Wir behandeln jedes Projekt individuell und als eine perfekte Gelegenheit, das Geschäfts- oder Lebensumfeld unserer Kunden zu verbessern. Daher ist das endgültige Design immer sehr maßgeschneidert und resultiert aus einem organischen Prozess der Co-Kreation. Zu diesem Zweck produzieren wir einen wesentlichen Teil der entworfenen Möbel im eigenen Haus und ergänzen dieses Angebot durch die Zusammenarbeit mit international anerkannten Designermarken. Darüber hinaus ist unser Dienstleistungsportfolio sehr vielseitig und umfasst zusätzliche Dienstleistungen in diesem Arbeitsbereich, wie beispielsweise Grafikdesign oder professionelle Interior Shootings.

War es immer Ihr Traum, ein Innenarchitekt zu werden, bzw. eine Karriere in dieser Branche zu starten? Wie sind sie auf diesen kreativen Weg geraten?

Seit meiner frühen Kindheit widmete ich mich hauptsächlich dem Zeichnen und Malen, die ich auch während meines Designstudiums verfolgte. Später habe ich eine solide Erfahrung bei einem Möbelproduzenten gesammelt. Und dank des Traums, von der Arbeit zu leben, für die ich mich leidenschaftlich engagiert hatte, geschah der Übergang in diesen Weg sehr natürlich. Bevor ich jedoch die Rolle eines Innenarchitekten übernahm, begann ich meine ersten unternehmerischen Aktivitäten als ein Künstler, der für Kunden aus verschiedenen Branchen Gemälden kreiiert hat. Das Innendesign war der nächste Schritt und die ultimative Art, meine Leidenschaft für kreative Arbeit mit meinen technischen Fähigkeiten zu verbinden.

Wie haben Sie Ihr Unternehmen gegründet? Wie waren die ersten zwei Jahre der Gründung?

Als wir nach der politischen Wende in unserem Land begannen, unser Geschäft von Grund auf aufzubauen, waren die ersten Jahre alles andere als einfach. Mit dem richtigen Team an engagierten Mitarbeitern und langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden war der gesamte Prozess jedoch realisierbar.

Wie bei jedem Business in der Startup Phase bestand die größte Herausforderung darin, den Namen in einer bestimmten Branche zu etablieren, mit Unsicherheiten rational umzugehen und auch die anfänglichen Beschränkungen zu überwinden – insbesondere im Hinblick auf den Projektumfang. In diesem Zusammenhang erforderte der Sprung von Mini- zu Makro-Projekten viel Mut und Improvisationsbereitschaft.

Was sind die wichtigsten Kriterien für die Auswahl von Kunst für das Projekt, an dem Sie gerade arbeiten?

Wir verstehen die Kunst als ein großartiges Medium für Storytelling in jedem Raum. Darüber hinaus glauben wir, dass sie die Kraft hat, den Eindruck des ganzen Interior Konzepts zu verstärken oder negativ zu beeinflussen. Daher berücksichtigen wir immer die spezifische Persönlichkeit unseres Kunden und die Art der Atmosphäre, die wir schaffen wollen. In diesem Zusammenhang kommt es hauptsächlich auf die richtige Kombination von Farbe, Komposition und auf die Proportionen eines bestimmten Objekts an. Darüber hinaus muss man auch die Funktion eines bestimmten Innenraums und nicht zuletzt auch das Budget berücksichten.

Woher beziehen Sie Kunst für Ihre Kunden?

Als ein effektives Screening-Tool dient vor allem die Online Welt. Aber abgesehen davon tendieren wir auch dazu, die Kunst direkt von unserem lokalen Netzwerk an Gallerien zu beziehen. Vor allem von denjenigen, die in der Lage sind, für ein gegebenes Interieur geeignete Kunst zu liefern. Darüber hinaus kooperieren wir oft mit verschiedenen Künstlern, und wenn wir den richtigen Fit finden, setzen wir ihre Kunstwerke in unsere Projekte ein. Wir bieten Original Kunstwerke auch über unseren Online Design Shop FMDESIGN ELEMENTS an, wie z.B. die in diesem Artikel gezeigten Ölgemälde von Jean Claude Breat.

Sammeln Sie selbst Kunst? Wenn ja, welche Kunst kann in Ihrem Haus gefunden werden?

Sicher, Kunst hatte schon immer einen hohen Stellenwert in meinem Leben und ich genieße es, täglich davon inspiriert zu werden. Zur Zeit besitze ich mehrere Originalbilder von anerkannten slowakischen Künstlern und natürlich auch einige meiner eigenen Kunstwerke. Meistens Ölgemälde und Handzeichnungen. Außerdem enthält mein Bücherregal eine breite Sammlung inspirierender Bücher über Werke weltbekannter Künstler wie Leonardo da Vinci, Michelangelo, Hans Thoma und Salvador Dalí

Sehen Sie Kunst als eine persönliche Investition für Ihren Kunden? Wie helfen Sie Ihrem Kunden dabei, das richtige Kunstwerk zu finden?

Da die Auswahl der Kunst eine höchst subjektive Angelegenheit ist, ist es wichtig, dem Kunden verschiedene Alternativen zur Verfügung zu stellen und seine Wahlfreiheit und persönlichen Vorlieben zu respektieren. Und obwohl wir vielleicht die Kompetenz haben, unsere Kunden im Bezug auf Kunst zu beraten, macht es für uns keinen Sinn, unsere eigene Meinung zu stark zu pushen. Was in diesem Prozess wirklich zählt, ist das Gefühl der Verbindung zwischen dem Kunden und dem ausgewählten Objekt. Wenn sich jedoch die Gelegenheit bietet, überraschen wir unseren Kunden gerne mit etwas, was bisschen kontrovers oder „out-of-the-box“ ist.

Wie ist Ihre persönliche Sicht in Bezug auf Kunst und Innenarchitektur?

Wir sind davon überzeugt, dass Kunst dem Raumkonzept einen unnachahmlichen Charakter verleiht und daher ein unverzichtbarer Bestandteil jedes großen Designs ist. Darüber hinaus bietet es dem Kunden die Möglichkeit, sich zu entspannen und in eine Welt ohne äußeren Druck, Zweifel oder Einschränkungen einzutauchen. Es kann eine der stärksten „Brain-Food“ Quellen sein, die unsere emotionale Batterie auflädt sowie innovatives Denken fördert.

Innenarchitekt Slowakei Kunst Interieur

Haben Sie Ratschläge für Innenarchitekten, die Ihr eigenes Unternehmen in dieser kreativen Branche gründen und mit Empfehlungen von Originalkunst für ihre ersten Kunden anfangen möchten?

  1. Zuerst zuhören und erst später Ratschläge geben – Empathie steht immer an der ersten Stelle, besonders im Geschäft. Nehmen Sie sich genug Zeit, um Ihr Gegenüber richtig zu verstehen.

  2. Konzentrieren Sie sich auf den Mehrwert – Trauen Sie sich, sich selbst zu übertreffen und bemühen Sie sich, mehr zu tun, als der Kunde normalerweise erwartet.

  3. Bewahren Sie Ihre Authentizität – Es ist wichtig, dass Sie recherchieren und neue Inspirationen sammeln, aber noch wichtiger ist es, Ihren eigenen unverwechselbaren Stil zu entwickeln. Auf diese Art und Weise können Sie sich effektiv differenzieren sowie eine eigene Signatur zu allem hinzufügen, was Sie erschaffen.

Share post:

Leave A Comment

Your email is safe with us.

Táto stránka používa na poskytovanie služieb súbory cookies. Používaním týchto webstránok vyjadrujete svoj súhlas s používaním súborov cookies. viac informácií

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close